Auszeit für die Seele

Möchten Sie sich mal ausklinken, eine Pause einlegen in der täglichen Hektik? Suchen Sie einen Ort der Stille – zum Atem Schöpfen und Auftanken? Die «Auszeit für die Seele» möchte diesem Bedürfnis Rechnung tragen. Sie soll Kopf und Seele, Verstand und Sinne gleichermassen ansprechen.

Thema: «Reflektionen»
Nichts geht mehr. Alles steht still. Pausen der Stille in meinem Leben, ich brauche sie.
Sie helfen mir, Kräfte zu sammeln, mich auf das Wesentliche zu besinnen, zu mir selber zu finden-Gott zu finden.

Wort: Pfrn. Erika Voigtländer

Musik: Michael Waldmeier (Klavier)  

Dies ist ein Gottesdienst ohne Zertifikatspflicht:
Bitte beachten Sie die entsprechenden Schutzmassnahmen.